Gratuliere!
Sie haben sich gerade für den schönsten Strand auf Sri Lanka entschieden!

Zirka acht Kilometer lang und meist menschenleer – so präsentiert sich der Strand von Bentota.

Einladend, um

* am Morgen am Strand zu laufen
* am Vormittag auf den Wellen zu reiten
* zu Mittag frische Garnelen in einem Strand-Restaurant zu genießen
* am Nachmittag im Schatten der Palmen zu dösen
* am Abend während des Sonnenunterganges einen Spaziergang zu machen

Sri Lanka | Bentota

Viele schöne Hotels in allen Preisklassen säumen den Strand von Bentota und laden ein, den Urlaub hier zu verbringen. Die Hotels stören das Gesamtbild überhaupt nicht, denn die Bauordnung auf Sri Lanka erlaubt nur eine Gebäudehöhe in Palmenhöhe. Weiters gibt es auf Sri Lanka, bis auf ein paar Ausnahmen, keine Privatstrände. Somit steht einer langen Strandwanderung nichts im Wege.
In südlicher Richtung gibt es einige Villen, die Gästezimmer anbieten. Hier können Sie im traumhaften Ambiente Ihren Urlaub verbringen. Etwas abseits vom Strand gibt es viele Gästehäuser, die mit günstigen Preisen und familiärer Umgebung locken.
Sie sehen, es gibt für jede Geldtasche die geeignete Unterkunft.

Sri Lanka | Bentota

Sri Lanka und Ayurveda gehören – lt. der Tourismuswerbung – einfach zusammen. Selbstverständlich bietet auch Bentota  diese alte Heilkunst an. Hier heißt es aufpassen, um das für sich beste Ayurveda-Zentrum zu finden. Leider gibt es immer wieder Anbieter, die europäische Hygienestandards nicht kennen und ungeschultes Personal einsetzen. Augen auf!
Auch für (Wasser-)Sportbegeisterte gibt es genug zu tun: Kiten, Surfen, Wellenreiten, Bootfahren, Hochseefischen, Tauchen, Schnorcheln, Jet Ski-fahren ...

Sri Lanka | Bentota

In Bentota und im Nachbarort Aluthgama werden Sie viele Menschen, hauptsächlich Jungs und Männer, ansprechen, die Sie mit teilweise unmöglichen Fragen bombardieren und Ihnen etwas verkaufen wollen. Wenn Sie kein Gespräch wünschen, sagen Sie es einfach und gehen Sie weiter, man wird Sie dann in Ruhe lassen. Sie möchten nur Ihr Bestes: Ihr Geld!
Viele Leute von Bentota, vor allem an der Strandseite, leben vom Tourismus und sind sehr bemüht, den Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen und den Urlaub zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden zu lassen. Sri Lanker sind sehr liebenswürdige Menschen, stets freundlich und hilfsbereit.
Fragen Sie vor Ort Ihre Mitreisenden – Sie werden erstaunt sein, wie hoch die Zahl der Wiederholungstäter, der Stammgäste ist.

>>>weiter>>>